Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für alle Bestellungen, die Sie über den auf der Website „www.myfreedm.de“ verfügbaren Online-Shop tätigen. Die Website und der Online-Shop werden von der Schlaadt Plastics GmbH, Schwalbacher Straße 123, 65391 Lorch am Rhein, betrieben. Weitere Informationen über uns und zur Kontaktaufnahme finden Sie im Impressum oder in Ziffer 9 dieser AGB.

1.2 Unsere AGB gelten ausschließlich. Abweichende oder entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Dieses Zustimmungserfordernis gilt auch dann, wenn wir in Kenntnis abweichender oder entgegenstehender Allgemeiner Geschäftsbedingungen die Lieferung an Sie vorbehaltlos ausführen.

 

2. Vertragsschluss

2.1 Der Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, wenn Sie nach der Auswahl der Produkte und Leistungen, die Sie erwerben möchten, im Warenkorb durch Auswahl der Schaltfläche „Zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Bestellung abschicken.

2.2 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext (AGB mit Ihren individuellen Bestelldaten) wird nach dem Vertragsschluss durch uns nicht gespeichert, ist Ihnen also nicht zugänglich.

 

3. Lieferung / Lieferzeit / Lieferbeschränkungen (Liefergebiet)

3.1 Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

3.2 Von uns angegebene Lieferzeiten berechnen sich vom Zeitpunkt des Vertragsschlusses, vorherige Zahlung des Kaufpreises vorausgesetzt. Im Falle der Zahlung per Vorkasse erfolgt die Lieferung erst nach Eingang des Geldes auf dem bei dieser Zahlungsart angegebenen Konto.

3.3 Der Versand der Ware erfolgt per Postversand. Das Versandrisiko tragen wir, wenn der Kunde Verbraucher ist. Bei Verträgen mit Unternehmern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung auf den Unternehmer über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt übergeben haben.

3.4 Liefergebiet ist Deutschland, Österreich, Luxemburg und Frankreich. Eine Lieferung in andere Länder kann angefragt werden und wird von uns im Einzelfall geprüft.

 

4. Preise / Zahlungsarten

4.1 Die ausgewiesenen Preise enthalten die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer. Zu den angegebenen Produktpreisen kommen ggf. noch Versandkosten hinzu. Nähere Informationen zur Höhe der Versandkosten erhalten Sie hier.

4.2 Wir bieten Ihnen die Zahlung per Vorkasse, Kreditkarte (z.B. Visa, MasterCard und American Express), Paypal und Sofort-Überweisung (Online-Zahlungssystem der Sofort GmbH) an. Für sämtliche Zahlungsarten berechnen wir keine Zusatzkosten. Für Überweisungen aus dem Ausland werden von Ihrem Kreditinstitut ggf. Bankgebühren erhoben.

4.3 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren in unserem Eigentum.

 

6. Sachmängelgewährleistung, Garantie

6.1 Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

6.2 Eine zusätzliche Garantie besteht nur, wenn wir diese ausdrücklich zum jeweiligen Artikel abgegeben haben.

6.3 Für Unternehmer ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr ab Gefahrübergang beschränkt. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzungen sowie den in Ziffer 7.2 genannten Fällen. Ansprüche im Lieferantenregress bei Endlieferung an einen Verbraucher verjähren ebenfalls stets nach den gesetzlichen Regelungen.

 

7. Haftung

7.1 Auf Schadensersatz haften wir – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Jedoch haften wir auch für einfache Fahrlässigkeit im Fall von Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (d.h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf), wobei in diesem Fall unsere Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens begrenzt ist.

7.2 Die Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 7.1 dieser AGB finden keine Anwendung,

  • a) auf Fälle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • b) falls und insoweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben,
  • c) falls und insoweit wir eine Garantie über die Beschaffenheit der Waren übernommen haben, oder
  • d) für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

8. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Schlaadt Plastics GmbH, Schwalbacher Straße 123, 65391 Lorch am Rhein, Telefonnummer: +49 (0) 67 26 / 8 03 – 0, Telefaxnummer: +49 (0) 67 26 / 8 03 – 3 32, E-Mail-Adresse: info@schlaadt.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An: Schlaadt Plastics GmbH, Schwalbacher Straße 123, 65391 Lorch am Rhein, Telefaxnummer: +49 (0) 67 26 / 8 03 – 3 32, E-Mail-Adresse: info@schlaadt.de

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

9. Kontakt / Reklamation

Sie können uns telefonisch unter +49 (0) 67 26 / 8 03 – 0, per Fax unter +49 (0) 67 26 / 8 03 – 3 32 oder per E-Mail unter info@schlaadt.de kontaktieren. Sie können außerdem gerne auch das Kontaktformular auf unserer Website verwenden.

Wenn Sie ein defektes Produkt reklamieren möchten, verwenden Sie bitte das hierfür speziell vorgesehene Kontaktformular, das unter „Defektes Produkt“ verfügbar ist.

 

10. Online Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/  eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

 

11. Schlussbestimmungen

11.1 Auf Verträge zwischen uns und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

11.2 Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

 

Stand: August 2019